Pro Münster e.V. und Pro Münsterland e.V. übernehmen!

Alles, was die „Nadelstreifen-Rechten“ von der als „Bürgerbewegung“ verbrämten „pro“-Bewegung angeht – ob nun „pro Köln“, „pro NRW“ oder „pro Deutschland“, ist dabei letztlich einerlei – ist schon immer die ureigene Baustelle unserer beiden Vereine:

Pro Münster e.V., und
Pro Münsterland e.V.

Seit August 2007 ist Pro Münster e.V. bereits aktiv – mit der klaren Zielsetzung, das Wörtchen „pro“ in Münster positiv zu besetzen – es steht für Antifaschismus, Multikulturalität und Integration. Gründungsmitglieder sind u.a. der grüne Ratsherr Carsten Peters, wie auch der Vorsitzende des Integrationsrates, Spyros Marinos.

Daher werden von jetzt an die Vereine die Ankündigungen und die Berichterstattung übernehmen. Wir bitten Euch daher, für alle weiteren Infos folgende Seite aufzusuchen:

promuensterland.blogsport.de